Jesus im Alltag / Freunde

Erlebnisse und Begegnungen mit Gott im Alltag
Post Reply
User avatar
vivi
Posts: 6
Joined: Fri Oct 19, 2018 3:26 pm

Jesus im Alltag / Freunde

Post by vivi » Sat Oct 27, 2018 3:07 pm

Hi,

Habe eine Frage an Euch - geht es euch genauso? Habe mich die letzten Jahre sehr damit beschäftigt.

Warum fällt es einem, - obwohl man schon viele schöne Erlebnisse hatte mit Jesus und man genau weiß das er einfach der Hammer ist und es eigentlich jedem erzählen möchte - so schwer es "Freunden" oder Leute die nicht an Jesus Glauben weiterzugeben um genau das zu erzählen? Ich glaube es fällt sogar einem schwerer es Freunden zu erzählen, warum ist das so?

Schämt man sich dafür? Hat man Angst dann ausgelacht zu werden? Hofft man das es irgendwie mal zu einem Gespräch kommt wo das automatisch dann passiert das man darüber spricht?

Was habt ihr erlebt? wie geht es euch damit?

Mittlerweile, scheue ich mich meistens nicht damit von Jesus zu erzählen. Warum soll man sich denn verstellen wenn man doch Freunde ist. Auch ein Pastor, mit dem ich da mal darüber gesprochen habe wusste darauf keine Antwort. Einfach offen damit umgehen. Ich glaube das ist wirklich das beste was man machen kann. So sein, wie man ist. :) zu zeigen, da ist noch jemand dem ich mich in verschiedenen Situationen anvertrauen kann, der mich versteht. <3
- in the center of your heart -

Post Reply